Kostenloser Versand ab 38 € (DE)
Bonuspunkte (mit Sockstock® Plus Konto)
Geschenk ab Bestellwert von 38 €
Versand innerhalb von 24h (Mo - Sa)

Unsere Geschichte

Der Beginn: eine Japanreise 2018

Alles begann mit einer Reise durch Japan im Jahr 2018. Damals konnte ich, Florian, mit meiner damaligen Frau (Halb-Japanerin) während einer Reise das Land der aufgehenden Sonne erleben. Sie zeigte mir dort das Land ihrer Vorfahren samt Kultur, Bräuchen, Natur und das Leben in den Städten. In der pulsierenden Metropole Tokio gefiel mir vor allem die Mischung von modernen Wolkenkratzern und traditionellen kleinen Einkaufsstraßen. Nach unseren Erkundungen in Tokio machten wir noch einen Zwischenstopp in nahegelegenen Yokohama und fuhren schließlich mit dem Schnellzug weiter nach Osaka, eine mittelgroße Hafenstadt in der Mitte der japanischen Hauptinsel.

tokio-japan-sockstock3

Die erste Inspiration: Sockenhändler in Osaka

In Osaka fielen mir zwischen der Fahrbahn und Ständen mit Kleidung und Alltagsgegenständen immer wieder Straßenstände auf, in denen Socken hoher Qualität in allen Farben des Regenbogens angeboten wurden. Der Grund für die große Socken-Tradition in Japan: Socken haben eine andere Bedeutung als in Europa, da Japaner die eigene Wohnung nicht mit Schuhen betreten und Hausschuhe wenig gebräuchlich sind.

tokio-japan-sockstock4

Wieder in Deutschland: Beginn der Konzeption für den Sockenshop

In Düsseldorf angekommen, dachte ich: Warum gibt es hier keine Geschäfte, die vielfältige Sockenkreationen anbieten, so wie in Osaka? In der Fußgängerzone fand ich keine Läden und auch die Recherche im Internet brachte nur ein paar Onlineshops hervor, mit Retro-Design und sehr überschaubaren Angebot. Das kann ich besser, war mein Gedanke. Ich beschloss, diese Lücke zu füllen. Nur nicht als Straßenhändler wie in Japan, sondern als digitale Version in Form eines eigenen Onlineshops.

Das Kind hat einen Namen: Sockstock®

Ich arbeitete 2018 noch bei einer Agentur für E-Commerce und feilte abends an der Idee eines eigenen Onlineshops. Nach vielen Überlegungen sollte der Name Sockstock® sein. Der Name soll das breite Angebot von Socken zu jedem Anlass verdeutlichen.

2019 geht sockstock.net online

Nach einem Jahr der Entwicklung ging der eigene Webshop schließlich im Frühling 2019 online. Im Angebot des Shops waren Herrensocken, Damensocken, Kindersocken und Babysocken der Eigenmarke Bale®. Neben Socken bot der Onlineshop auch einen ausführlichen Blog, der zu Themen wie Sockenpflege, Sockentypen, Herstellung von Socken oder Materialien informierte. So sollte der Shop nicht nur hochwertige Socken, sondern auch hilfreiche Beratung und Information bieten.

sortiment-sockstock


Langsam wurde der Shop bekannt

Der erste Shop wurde zunächst nicht gerade von Kunden überrannt - kleine Schritte waren für den Anfang nötig. So bekam ich Unterstützung von hilfsbereiten Freunden, die Gutscheine verteilten und Werbung im Freundeskreis machten. Die Kunden waren begeistert von der Qualität, die Sockstock® liefert - und sie wurden immer mehr.

Ende 2019 kommen Markenhersteller ins Sortiment

Die Verkäufe stiegen und so wurde 2019 das Angebot durch Socken einiger Markenhersteller erweitert, um dem vergrößerten Kundenstamm mehr Auswahl zu bieten. Das Sortiment des Shops umfasste nun Socken der Premiummarken Von Jungfeld, Burlington und Sterntaler.

markensocken-sockstockVBBmYVyvUBL3s

Weitere Marken 2020: Happy Socks, Sergio Tacchini, s.Oliver, Camano & Fun Socks

Das Sortiment von Happy Socks wächst stetig. Ab Herbst sind wir stolzer Partner des Marktführers für bunte Socken, Happy Socks aus Schweden. Zudem kannst du ausgewählte Tennissocken und Sportsocken im Retro Look vom italienischen Label Sergio Tacchini kaufen. Ebenfalls im Sortiment sind einfarbige Freizeitsocken der deutschen Marke s.Oliver und Komfortsocken von Camano. Lustige Socken mit ausgefallenen Mustern und Motiven der US-Marke Fun Socks komplettieren das Sortiment 2020.

Ab März 2021 online: der SockFinder von Sockstock®

Damit du in unserem immer größer werdenden Sortiment deine Lieblingssocken schnell findest, haben wir einen digitalen Kaufberater ins Leben gerufen. Mit dem SockFinder von Sockstock® kommst du in nur drei Klicks zu deinen neuen Socken. Bestimme Stil, Farbe und andere Eigenschaften und der SockFinder zeigt dir ausgewählte Modelle, du gut zu dir passen.

2021 neu im Sortiment: Socken von Ewers, Thought & Sock It to Me

Im Jahr 2021 erweitern wir unser Sockensortiment um weitere bekannte Hersteller. Ewers ist eine deutsche Traditionsmarke, von der wir dir ausgesuchte Babysocken und Kindersocken bieten. Das Label Thought aus England steht für nachhaltig gefertigte Socken, die aus Bambuszellfaser, Bio-Baumwolle und recycelten Materialien bestehen. Sock It to Me ist ein US-Label, das bereits seit 2004 Socken mit einzigartigen Motiven und Mustern bietet.

TopSocks: Topseller in Sets

In der Reihe TopSocks stellen wir dir Topseller unseres Shops in attraktiven Sets zusammen. Die Sets enthalten zwei oder mehr Modelle der beliebtesten Hersteller Happy Socks, Sock It to Me, Fun Socks, Thought, Von Jungfeld, Burlington und Bale®.

SockBox: das Sockenabo

In unserem Online Shop kannst du nun auch Socken in schönen Boxen bestellen, die dir als Abonnement geliefert werden. Das Besondere an unserem Abo: in den Boxen sind Topseller der beliebtesten Hersteller unseres Shops enthalten. Besonders gefragt sind Abos mit lustigen Herrensocken oder Damensocken. Wenn du es einfach magst und du dir das lästige Sortieren sparen möchtest, kaufst du am besten eines der Abos mit schlichten einfarbigen Modellen.

Ab August: ausgesuchte Modelle von Salomon & Mustang

Von der französischen Outdoormarke Salomon haben wir dir beliebte Funktionssocken, Sneakersocken und Sportsocken zusammengestellt. Die Marke Mustang aus Deutschland bietet schlichte Freizeitsocken und Tennissocken zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Planung für 2022: ein Ladengeschäft in Düsseldorf

Ab 2022 sollen kleine Sockenshops in Fußgängerzonen und Shoppingcenter eröffnet werden. Der erste Laden soll in Düsseldorf entstehen, im Japanerviertel zwischen Hauptbahnhof und Altstadt. Ab 2023 sollen weitere stationäre Geschäfte in NRW folgen. Auf diese Weise wachsen wir konstant und kehren gleichzeitig zu den Wurzeln unserer Firmengeschichte zurück: zu kleinen Shops mit einer großen Auswahl an Markensocken zu fairen Preisen mit persönlicher Beratung.