Kostenloser Versand ab 38 € (DE)
Bonuspunkte (mit Sockstock® Plus Konto)
Geschenk ab Bestellwert von 38 €
Versand innerhalb von 24h (Mo - Sa)
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren & keine Coupon-Aktion mehr verpassen. Max. 1 Newsletter / Woche.

Sockenlexikon D – Doppelzylindermschinen

Doppelzylindermaschinen zur Socken-Herstellung

Die Strumpfrohlinge werden oftmals in Doppelzylindermaschinen hergestellt. So kommt jedes Sockenpaar in langer, aneinander hängender Kette aus der Strickmaschine. Jedes Paar Socken ist mit einem besonderen Trennfaden verbunden. Auf dieser Maschine ist es nur bedingt möglich, die Strümpfe einzeln zu stricken. Der besagte, erwähnte Trennfaden wird von einer speziellen Trennerin aus der Strumpfmode herausgezogen. Nur durch diesen Prozess entstehen Einzelstrümpfe, die an der Sockenspitze noch offen sind. Nachdem die Trennerin die Ware aus der Doppelzylinder-Maschine entnommen hat, wendet sie die Ware nach links. In diesem Zustand kann die Sockenmode nun vollendet werden.

Auch interessant

Wie läuft die Herstellung einer Socke ab? Wir zeigen es dir Schritt für Schritt
An diesen Kriterien erkennst du gute Socken: Material, Färbung, Ferse & mehr
Die richtige Sockengröße bestimmen: Mit diesem Trick ganz einfach

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.