Kostenloser Versand ab 39 €
Versand innerhalb von 24h (Mo - Sa)
Exklusive Marken
30-Tage-Rückgaberecht
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren & keine Coupon-Aktion mehr verpassen. Max. 1 Newsletter / Woche.

Der Sockenratgeber - für jeden Anlass das passende Paar

Der Sockenratgeber - für jeden Anlass das passende Paar

Du ziehst dir unbewusst am Morgen nach der Dusche das Paar Socken an, das im Schrank ganz oben liegt? Du gehörst zu der Sorte von Menschen, die sich wenig Gedanken darüber machen, welche Socken sie zu welchem Outfit tragen?

Kleider machen eben Leute - Socken auch. Jetzt zeigen wir dir einzelne Typen von Sportsocken, Fashionsocken, Socken für den Sommer und vieles mehr. Mit deiner Beachtung unserer passenden Stylingtipps dazu versprechen wir dir, dass du nie mehr nach dem falsche Paar Socken im Schrank greifen wirst. 

1. Fashionsocken - damit liegst du voll im Trend

Sind Strümpfe gar die neuen Schuhe? Eines ist klar - wenn du voll im Modetrend der Zeit liegen willst, decke dich mit Fashionsocken ein. Bunte Socken werden derzeit auf vielen Modemessen präsentiert. Ob bunt gemustert oder breit geringelt: Wer sich traut, trägt den auffällige Sockenlook mit großem Selbstbewusstsein. Prada steckt Seidenkniestrümpfe in klobige Clogs, das Label Dolce & Gabbana zeigt schwarze, auffallende Spitze in Partypumps.

Der neue, auffallende Trend liegt in Modesocken, die plakativ zur Schau gestellt werden. Diese Socken werden Männer und Frauen gleichermaßen noch die nächsten Jahre begeistern. 

Du magst es geringelt, geblümt oder gepunktet? Dann wirst du auch im Fashion Trend der Zukunft eine wahre Freude erleben.

2. Sportsocken - praktisch und immer zu gebrauchen

Dieses Paar kann jeder Mensch immer gebrauchen. Wenn du dich beim Tennis austobst oder die tägliche Joggingrunde antrittst, ist es wichtig, mit dem richtigen Paar Socken unterwegs zu sein. Mittlerweile gibt es die verschiedensten Arten von Socken, die auf die jeweilige Sportart abgestimmt sind.

Was ist wichtig bei der Auswahl? Du darfst, egal ob Mann oder Frau, in dem jeweiligen Paar Socken nicht im Schuh rutschen. Schließlich soll sich jeder, der Sport treibt, so richtig wohlfühlen.

Worin liegen die Merkmale von Socken für den Sport? Diese Socken müssen bequem sitzen und den Schweiß in den Schuhen perfekt aufsaugen. Die richtigen Socken sorgen für Halt in den Schuhen und belasten den Fuß in keinster Weise. 

Grundsätzlich muss das Multitalent der Socke, die im Sport den richtigen Gebrauch findet, einen guten Kontakt zum Sportschuh haben. Das richtige Paar Socken sorgt für mittlere Dämpfung bei jedem sportlichen Schritt. Der gute Feuchtigkeitstransport und Rücktrocknung durch eine spezielle Materialkonstruktion aus Baumwollgemisch sorgt für angenehmen Tragekomfort.

Was kann die Socke, die im Sport getragen wird, noch leisten? Sie bietet Schutz vor Blasen und kann Druckstellen reduzieren. Natürlich muss die Passform der Paar Socken perfekt auf dich abgestimmt sein und eine spezielle Polsterung haben. Hier gibt es, gerade bei Laufsocken, eine spezielle Wattierung für den rechten und linken Fuß sowie eine Zehenbox, die Druckstellen vermeidet. 

Das Material von Socken, die zum Sport getragen werden, besteht meist aus einem Mix aus Baumwolle und Polyester. Diese Kombination sorgt für besten Tragekomfort, der Schweißfüße verhindert.

Nachdem Socken zum Sport sehr funktional erscheinen: Wie kannst du damit optisch überzeugen? Egal, ob Du den Low Cut Socken kaum öffentlich zur Schau stellst, oder die praktischen Wanderkniestrümpfe trägst: Der Vielseitigkeit an Socken, die du zum Sport ausführst, sind keinerlei Grenzen gesetzt. 

3. Businesssocken - die richtigen Socken im Job

Wer kennt den Fauxpas nicht? Banker und Manager, die im klassischen schwarzen Anzug unterwegs sind, versauen den kompletten Look mit dem falschen Paar Socken. Wer den klassischen, dunklen Anzug trägt, kann schließlich keine hellen Socken tragen. Genauso, wie dunkelblaue Schuhe unpassend zum pechschwarzen edlen Dreiteiler sind, muss gerade die Farbauswahl von Businesssocken perfekt auf das Outfit abgestimmt sein. 

Gibt es die Socke für den Job denn auch für die Frau? Klassische Socken für das Business sind eher auf das männliche Geschlecht abgestimmt. Das heißt natürlich keinesfalls, dass die Lady von heute nicht auch die eleganten, feinen Socken Ihres Liebsten tragen kann. Natürlich nur, in passender Größe. 

Die Raffinesse des Paares Socken für den Geschäftsalltag liegt einerseits in der schlichten Eleganz, andererseits in der qualitativ hochwertigen Verarbeitung. So überzeugen Businesssocken oft mit einer handgekettelten Spitze und der Verstärkung an Fuß Spitze und Ferse. Das sorgt für einen angenehmen Tragekomfort in passenden Businessschuhen. 

Wie ist die Material-Zusammensetzung der Socken für den Job? Meist finden wir hier eine Kombination aus hohem Baumwollanteil und formgebendem Elastan. Schließlich müssen die Socken im Job perfekt sitzen. Übrigens: Wir finden es klasse, wenn auch in Sitzposition die Socken keine Lücke an Haut zum unteren Bund der Anzughose zeigen. Frauenbeine sehen wir gern, doch wie ist das mit nackten Männerbeinen? 

4. Funktionssocken - einfach praktisch

Dieses Paar Socken zeigt: praktisch, einfach, gut. Bei dieser Sorte von Socken ist es ähnlich wie bei Socken für den Sport: Sie müssen funktional bei jeder Aktivität sein. Die Haut muss, egal wo du unterwegs bist, kühl bleiben. Richtige Funktionssocken bringen den wärme regulierenden Effekt mit sich. Dabei ist die Atmungsaktivität der Haut keinesfalls beeinträchtigt. Wichtige Fasern im Stoff sorgen für die Flüssigkeitsregulierung, die für das perfekte Tragegefühl sorgt. Meist wird auch hier ein Materialmix aus Baumwolle und Polyester verwendet.

Diese Socken kannst du immer tragen. Wer sich gern in der Natur bewegt, ohne dabei Sport zu treiben, ist mit funktionalen Socken genau richtig gekleidet. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Formen. Der Liebling vieler Sockenfans ist für Sport und Freizeit gleichermaßen geeignet. 

Einige funktionale Socken überzeugen durch gute Belüftung und eine spezielle Netzstrick-Technik am Fußrücken. Welchen Effekt hat diese Spezialausfertigung? Deine Füße können amten und sind im passenden Schuh perfekt eingepackt.

5. Wollsocken - nicht nur für menschliche Frostbeulen

Nie mehr kalte Füße? Welche Frau kennt das nicht: Im Winter frieren wir uns zu Tode, sogar, wenn wir im Bett liegen. Wie oft rettet die weibliche Frostbeule dann ein warmes Paar Socken, das aus Wolle angefertigt ist? Es wird klar - Wollsocken sind immer zu gebrauchen. Egal, ob Mann oder Frau: Die richtigen, warmen Socken überzeugen im Winter sogar, wenn du sie als Hausschuhe verwendest.

Diese Klassiker gibt es, handgestrickt, auf jedem Weihnachtsmarkt zu kaufen. Mittlerweile finden wir jedoch Wollsocken überall, und das völlig zurecht. 

Biowolle oder reine Schurwolle tragen sich herrlich auf der nackten Haut. Oft ist die Material-Zusammensetzung so, dass wir im Wollgemisch Anteile von Elastan finden. Merinowolle ist ein beliebtes Material, das das Paar Norwegersocken zum Lieblingspaar gestalten. 

Die warmen Socken sollten an Fersen und Zehen verstärkt sein. Das sorgt dafür, dass sie jedes Herz der Trägerin oder des Trägers mit langer Haltbarkeit erfreuen. Bitte wasche Socken aus Wolle niemals zu heiß. Gute Qualität verdient besondere Behandlung.

6. Sommersocken überzeugen durch frische Leichtigkeit

Was wäre der Sommer ohne Socken? Jeder, der gern barfuß in seine Sommerschuhe schlüpft, kennt so seine Leiden: Blasenbildung und Druckstellen, die Schmerzen verursachen. Genau deshalb sind leichte Socken für den Sommer immer gefragt. Sie dürfen in keinem Schrank fehlen. Kurzschaftsocken aus leichter Baumwolle belasten bei Sommerhitze kaum. Sie eignen sich hervorragend zu Sneakers. Diese stylischen Socken gibt es für Frau und Mann.

Was zeichnet das Paar Socken für den Sommer am besten aus? Klima regulierende Eigenschaften sorgen für perfekten Tragekomfort. Optimal ist hierbei der hohe Baumwollanteil. Die meist dünnen Socken passen perfekt zu leichten Stoffschuhen oder Slipper. Egal, ob du sportlich oder lässig unterwegs bist: "Winzige" Sommersocken veredeln jeden Look, ohne zu belasten.

Während Füßlinge sich von außen unsichtbar im Schuh verstecken, um Blasen und kleine Wunden an den Füßen zu vermeiden, zeigt sich die Sommersocke frech, indem sie aus dem Schuh hervorblitzt.

Socken zu was tragen - das Fazit

Du siehst: Mit dem richtigen Paar Socken bist Du stilsicher, elegant oder sportlich unterwegs. Socken sind mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand, sie betonen deinen Look. Mit Socken kannst du viel an Deinem Outfit versauen oder jetzt: Alles richtig dabei machen.

Du suchst ein neues Paar Fußmode?

Dann schau in unserem Socken-Shop vorbei, wir bieten viele Sockenmodelle in unterschiedlichen Ausführungen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Babysocken kaufen - 11 Tipps für die Wahl der richtigen Fußbekleidung deines Lieblings
Gute Socken für Kinder kaufen - das solltest du beachten
Leichte Socken für den Sommer - diese Typen gibt es

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.