Kostenloser Versand ab 39 €
Versand innerhalb von 24h (Mo - Sa)
Exklusive Marken
30-Tage-Rückgaberecht
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren & keine Coupon-Aktion mehr verpassen. Max. 1 Newsletter / Woche.

Das kannst du gegen fusselnde schwarze Socken tun

Nie wieder Fusseln an schwarzen Socken

Kennst du das Problem, dass noch so schöne Socken in schwarz nach dem waschen Fusseln aufzeigen? Fusseln an Socken sind einfach ein Störfaktor. Dabei geben wir dir jetzt wertvolle Tipps, wie du Fusseln an schwarzen Socken endgültig den Kampf ansagen kannst.

Wodurch entstehen Fusseln an Socken?

Das verwendete Garn von Socken beeinflusst die Fusselbildung maßgeblich. Der Samen der Baumwollpflanze zeigt lange und kurze Haare. Während die kurzen Haare als Lint bezeichnet werden, heißen die hochwertigen, langen Haare Linter. Gute Garne werden aus hochwertigem Linter hergestellt.

Im harten Preiskampf in der Industrie rund um Socken zählt jeder Euro. So stellt es keine Überraschung dar, dass billige Hersteller immer wieder Lint anstatt Linter im Sockengarn beimischen. Die Socken verlieren Stück für Stück an Fasern - sie lösen sich langsam auf. Es entstehen die unschönen Faserstücke, die wir als Fusseln bezeichnen.

Ist der Preis ein Qualitätsmerkmal für gute Socken? In jedem Falle kannst du hier die Qualität ein wenig beurteilen. Gutes Garn löst sich nicht auf. Bestes Baumwollgarn wird aus hervorragendem Material hergestellt. Qualitätssocken erfreuen sich langer Haltbarkeit und fusseln nicht. 

Es gilt die Devise: Es lebe die Premium-Qualität bei Socken. Gute Socken aus hochwertigem Baumwollgarn kosten zwar etwas mehr, dafür wirst du daran lange Zeit deine Freude erleben.

schwarze-socken-blacksocks-blog-sockstock2

Socke auf Foto: Businesssocke Light aus Baumwolle von BLACKSOCKS

Fusseln zwischen den Zehen?

Verflixt und zugenäht! Wären alle Fusseln doch so an den Socken verhaftet, dass sie niemals an deinen nackten Fußsohlen haften bleiben. Warum passiert es, dass immer wieder Reste der Socke nach dem Tragen an deinen Sohlen oder zwischen den Zehen kleben bleiben? 

Die klebende, schwarze Faser der Socke entsteht vor allem dann, wenn du neue Socken trägst. Rückstände von Garnfasern finden wir immer wieder in neuer Ware von unterschiedlichsten Socken.

Kennst du Socken aus Frottee? Gerade jetzt, wo Tennissocken in Schwarz oder Weiß ihr Comeback feiern, kaufen wir die Sportsocke wieder. Das dicke Material Frottee hinterlässt sogar auf der Fußsohle seine Fusselspuren.

Diese unschönen Flecken am Fuß, die keineswegs mit schmutzigen Füßen zu tun haben, kannst du schnell verhindern. Bitte wasche alle Socken vor dem ersten tragen auf der linken Seite. Das ist nicht nur hygienisch, sondern befreit auch alle Socken von rückständigen Garnfasern. Nach der Sockenproduktion schleichen sich die Reste einfach immer wieder ein.

Besonders bei Paaren aus Frottee bietet es sich an, die Socken auf links zu waschen. So wird die Innenseite der Socke, wo die unbeliebten Fusseln entstehen, hervorragend sauber.

schwarze-socken-von-jungfeld-blog-sockstock4 

Socken auf Foto: Freizeitsocke Stripes Marke Von Jungfeld

Fusseln bleiben am Fuß kleben

Neben diesen industriell bedingten Fusseln gibt es auch andere Gründe, warum sich lästige Fasern vom Sockengarn auf deinen nackten Füßen niederlassen. Ist es nicht bei Damen und Herren oft unterschiedlich, welche Reste wir von Fusseln auf den Sohlen und zwischen den Zehen finden? Genau hier siehst du - es kommt eben auf die Konstellation des Menschen und seiner Haut an, ob er auf die Fussel eine „magische Anziehungskraft“ ausübt.

Ganz einfach: Wer zu Schweißfüßen neigt, zieht automatisch Fusseln an. Reste des Garns vor allem aus einfach verarbeiteter Ware bleiben an nackten Füßen haften. An alle Frauen: Bevor ihr eure Männer beim Socken ausziehen abends schimpft: „Wasch dir bitte einmal die Füße“ überlegt euch, ob seine feuchten Fußsohlen nur die Fusseln angezogen haben.

Du siehst: Nicht immer haben die kleinen Garnfetzen an nackter Haut mit der Socke selbst zu tun. Jetzt hilft nur noch eines - wasche die Socken richtig. Wie sollst du Strümpfe richtig pflegen? Gute Wäschepflege von Qualitätssocken ist das A und O für besten Tragekomfort.

Was ist beim Waschen von Socken zu beachten?

Drehe Business-Socken in Schwarz und alle anderen Paare immer auf die linke Seite, bevor du diese in die Waschmaschine gibst. So kann die Innenseite jeder Socke von Geweberückständen befreit werden. Wie trocknest du Baumwollsocken in Schwarz? Sage den Fusseln ein für alle Mal den Kampf an. Trockne dazu deine Socken im Wäschetrockner. Im Trockner werden produktionsbedingte Fusseln effizient und wirkungsvoll ausgeblasen.

Danach sind Baumwollsocken oder Strümpfe aus Frottee flauschig und weich. Sie sind bestens von Rückständen des Garns befreit. Klasse, oder?

Du siehst: Mit wirkungsvollen Pflegetipps kannst du Socken bestens vor dem Tragen von Fusseln befreien. Achte darauf, die Socken nicht zu heiß zu waschen oder zu trocknen. Selbst beste Ware in hervorragender Qualität läuft ein, wenn du sie zu heiß pflegst. Willst du nicht lange Freude an besten Premium-Socken erleben? Gute Qualität zahlt sich einfach aus.

schwarze-socken-von-jungfeld-blog-sockstock2

Socken auf Foto: Freizeitsocke Milkyway mit Motiv Marke Von Jungfeld

Ein hartes Los - die Beanspruchung der Socken

Ein Paar Strümpfe trägt uns durchs ganze Leben. Hast du dir schon einmal überlegt, was Socken im Laufe ihres Lebens alles mit dir durchstehen? Business-Socken begleiten den erfolgreichen Mann oder die erfolgreiche Frau täglich im Büro. Kindersocken unterstützen die Kleinen, wenn sie spielen und wild Fußballspielen. Kinder rutschen oft ohne Schuhe stundenlang in der Wohnung auf und ab.

Genau aus diesen Gründen werden Socken in einem hohen Maß strapaziert. Socken halten wirklich viel aus. Druckstellen von Schuhen und scharfe Zehennägel beeinträchtigen die Faser in den Socken. Gerade bei dunklen Socken bleiben ein paar „Späne“ nach dem Tragen zurück. Schließlich sind wir ja auch den ganzen Tag auf den Beinen, oder? Diese „Späne“ werden dann als Fusseln bezeichnet. Mit unseren Pflegetipps für Premium-Socken und alle anderen Strümpfe kannst du deine Socken von Fusseln befreien.

Setze auf gute Qualität

Willst du Premium-Socken kaufen? Wir können dir nur empfehlen, den "billigen Jakob" zu vergessen. Gute Qualität zahlt sich aus. Egal, ob du Kindersocken oder Sportsocken kaufst. Gleichgültig, ob du Business-Socken oder Funktionssocken für Damen und Herren suchst. Setze deine Ansprüche an gute Premium-Qualität hoch an. Du ärgerst dich so nicht bei der Wäschepflege.

Du und deine ganze Familie werden an guten Socken lange ihre Freude erleben. Wir sind im Alltag lange und oft unterwegs. Verdienen es hier nicht alle Menschen, gerade mit den Strümpfen die Füße richtig einzupacken? Billige Socken sind tabu. Egal, ob du ins Büro, zum ersten Date oder zum Arzt gehst - Menschen blicken auf Schuhe und Socken. Lass dich hier nicht lumpen.

Billige Socken solltest du nicht tragen und präsentieren. Premium-Socken veredeln deine Erscheinung. Gute Qualität an Strümpfen unterstreicht deine Persönlichkeit. Zeige Stil und Charakter, indem du dich für bestes Material bei Socken entscheidest. Sie befreit nicht nur vor Fusseln, du setzt damit ein Statement.

schwarze-socken-blacksocks-blog-sockstock5

Socken auf Foto: Wadensocke schwarz aus Baumwolle von BLACKSOCKS

Sockenfusseln vermeiden - das Fazit

Du siehst - es ist nicht so schwer, den lästigen Fusseln den Kampf anzusagen. Beste Wäschepflege kannst du selbst bestimmen, welche Socken du einkaufst, auch. Hast du gute Premium-Socken in allen Ausführungen schon einmal getestet? Es lohnt sich!

Du suchst neue (fusselfreie) Socken?

Dann schau bei uns im Socken-Onlineshop vorbei. Hier findest du verschiedene Sockenmodelle in unterschiedlichen Farben.

Weitere informative Blogartikel über Sockenthemen

Tipps für die Wäsche & Pflege deiner Socken - für ein langes Sockenleben
An diesen Kriterien erkennst du gute Socken: Material, Färbung, Ferse & mehr
Baumwolle, Schurwolle oder Kaschmir - welches Material ist für Socken das Beste?

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.