Kostenloser Versand ab 39 €
Versand innerhalb von 24h (Mo - Sa)
Exklusive Marken
30-Tage-Rückgaberecht
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren & keine Coupon-Aktion mehr verpassen. Max. 1 Newsletter / Woche.

Gute Socken für Kinder kaufen - das solltest du beachten

Was ist wichtig beim Kauf von Kindersocken? Der Ratgeber sagt es dir

Wir stellen dir verschiedene Kindersocken vor. Von warmen Strümpfen für die kalte Jahreszeit, dünne Sommersocken, Motivsocken und mehr. Wir sind uns sicher - auch für dich ist die ein- oder andere neue Inspiration mit dabei. Neugierig?

1. Warme Kinderstrümpfe für kalte Tage

Wer kennt das nicht? Die Kleinen laufen mit kalten Füßen umher. Hat der kleine Schatz vielleicht im Winter sogar im Bett seine Socken an? Genau deshalb sind dicke, warme Socken für jedes Kind unentbehrlich. Bei Wollsocken für Kinder solltest du auf gutes Material achten. Darf es Kaschmir oder Schurwolle sein? Wollsocken verwenden Kinder nicht selten sogar als Hausschuhe. Kennst du es von deiner Tochter oder deinem Sohn, dass die Schuhe zu Hause immer wieder in der Ecke landen? Sind Hausschuhe für den kleinen Schatz nicht einfach nur lästig?

Damit dein Junge oder Mädchen geschützt ist vor Kälte, müssen Füße gut eingepackt sein. Was bietet sich dafür besser an, als wenn dein Junge oder Mädchen dicke Socken trägt? Die Wollsocke aus Naturstoff sorgt für besten Tragekomfort. Sie schützt vor Kälte. Fühlt sich damit dein Kind nicht rundherum wohl?

Nicht alle Jungs und Mädchen lieben Wollsocken. Sie sind zu warm oder zu dick? Gut wattierte Socken aus Baumwolle erfüllen mehr als einen guten Zweck bei Kindersocken. 

Bio-Baumwolle sorgt für perfekte Wärmeregulation und für Sicherheit. Achte darauf, dass die Füße gut atmen können. Bestes Material aus den Schätzen der Natur erweist sich als ideal für die sensiblen Kinderfüße.

2. Dünne Kindersocken für den Sommeralltag

Natürlich bietet sich dünne Strumpfmode für unsere Lieblinge vor allem im Frühling und Sommer an. Mädchen können feine Socken hervorragend zu Ballerinas tragen. In einem harmonischen Spiel von Elastizität und Tragekomfort sorgen dünne Socken für ein schönes Gefühl bei unserer Kleinen. Dünne Socken eignen sich für Mädchen und Jungen gleichermaßen. Wichtig ist, du hast die passende Auswahl in der richtigen Größe. Wer will schon zu kleine Kindersocken im Schrank vorfinden? Nicht nur Eltern und Großeltern sollten darauf achten, dass die Sockenmode nie zu stramm sitzt. Zu kleine Socken sorgen für Druckstellen. Dein Kind sollte sich beim herumtollen oder auf dem Weg zum Kindergarten schließlich rundum wohlfühlen, oder? 

Dünne Socken dürfen nicht rutschen. Bitte sorge dafür, dass das Bündchen weder zu stramm, noch zu locker sitzt. Der Anteil an Elastan bei dünnen Söckchen aus Bio-Baumwolle sorgt für Formstabilität. Sei dir sicher - du lieferst bei dünnen Socken den besten Start für den kleinen Liebling, wenn du auf Qualität setzt.

3. Socken mit Motiven - der Liebling aller Kinder 

Du denkst dir, dein Junge oder Mädchen sollte warme Socken tragen? Da ist dein Kind oft ganz anderer Meinung. Kennst du es, dass Kinder nicht immer so wollen wie wir als Vater oder Mutter? Genau deshalb kannst du an Motivsocken für Kinder nie genug im Schrank vorfinden. Gelingt es nicht leichter, den kleinen Schatz davon zu überzeugen, Socken zu tragen, wenn die Lieblingsfigur aus dem Comic frech auf der Socke lacht? Na klar! 

Kinder möchten ihre kleinen Monster oder Prinzessinnen auf ihrer Kultmode präsentieren. Das gilt auch voll und ganz für Motivsocken. Die blaue Eisprinzessin schmückt liebevoll die Socken für Mädchen. Dein Sohn liebt die gelben, frechen Minions oder Autos auf seiner Kleidung. Während Figuren und Kult-Serien kommen und gehen, wachsen die Kinderfüße. Lieben wir nicht genau deshalb unsere Kinder, weil sie so sind, wie sie sind?

Damit kannst du im ein- oder anderen Moment der Überlistung jedes Kind zum begeisterten Socken-Träger machen. Ist es nicht pädagogisch mehr als wertvoll, die Kleinen zu motivieren, gute Kleidung zu tragen? Finde die richtigen Motivsocken - du wirst dich noch lange an das Kinderlachen zurückerinnern. 

4. Kinderkniestrümpfe - der schützende Klassiker

Egal, ob Junge oder Mädchen - egal, in welchem Alter: Kniestrümpfe sind unersetzlich. Warum denken wir, dass die Auswahl an guten Kniestrümpfen nicht groß genug ausfallen kann?

Zum einen spricht dafür, dass Kniestrümpfe einfach nicht rutschen können, wenn sie richtig über der Wade sitzen. Zum anderen stellen Kniestrümpfe den perfekten Schutz vor Kälte dar. Welcher Junge oder welches Mädchen möchte im Winter schon immer Strumpfhosen tragen? Kniestrümpfe bieten die beste Alternative dazu. 

Natürlich sprechen noch viele andere Gründe dafür, sich für das richtige Paar Kniestrümpfe zu entscheiden. Gut wattierte Kniestrümpfe an den Belastungszonen des Fußes schützen deinen kleinen Schatz. Was sind die Belastungszonen? Hierunter verstehen wir die Ferse und die Zehen. Vor allem diese Stellen des Kinderfußes verdienen besonderen Schutz. Gute Polsterung an diesen Zonen des Fußes sorgt für lange Haltbarkeit der Strümpfe. Außerdem können Druckstellen so vermieden werden. Ach ja: Natürlich müssen alle Kniestrümpfe für unsere Kinder die perfekte Zusammenstellung im Material zeigen.

Diesen Anspruch sollte die gesamte Strumpfmode erfüllen. Für den alltäglichen, perfekten Tragekomfort sorgt Material-Mix aus Baumwolle, Polyamid und Elastan. Chemie an zarte Kinderfüße? Wir erklären dir in Punkt 6, warum du auf diese Kunstfasern bei Kindersocken nicht verzichten solltest.

5. Kinderstrumpfhosen - bester Schutz gegen kalte Tage

Die Kinderstrumpfhose ist für Jungen und Mädchen sehr wichtig. Es stellt keine Überraschung dar, dass Kinder hiermit den besten Wärmeschutz genießen. Möchte dein kleiner Schatz gar im Winter unbeschwert in der Strumpfhose zu Hause herumtollen?

Die richtigen Kinderstrumpfhosen tragen sich wie eine zweite Haut an den sensiblen Kinderbeinen. Kinderstrumpfhosen schützen den Unterleib und können nicht rutschen. So ist dein kleiner Liebling gut eingepackt und sieht dabei noch stylish aus. Die Strumpfhosen für Kinder gibt es nämlich in knalligen Farben und Mustern. Wetten, dass auch dein Sohn oder deine Tochter davon begeistert sein werden? Wer für speziellen Schutz der Kinderfüße sorgen möchte, trägt einfach noch ein Paar Socken über die Strumpfhosen. Das schützt an kalten Wintertagen doppelt.

6. Socken für Kinder zum Sport

Was wäre der Alltag unserer Kinder nur ohne Aktivität? Nicht selten gerät das ein- oder andere Elternteil völlig aus der Puste, wenn es dem Schatz im Garten hinterherläuft. Es stellt sich die Frage, ob Kinder spezielle Socken für den Sport tragen sollten? Unsere Empfehlung: Ja, ja, ja!

Warum? Wir kommen nun wieder auf den perfekten Material-Mix bei Socken zu sprechen. Gerade beim Sport schwitzen die kleinen Kinderfüßchen extrem. Während Baumwolle oder andere Naturfasern die Nässe aufsaugen, sorgen Chemiefasern für den perfekten Flüssigkeitstransport. Meist wird Polyester mit einem Anteil an Elastan unter die Bio-Baumwolle gemischt, damit sich unsere kleinen Freunde beim Sport richtig wohlfühlen. 

Sportsocken für Kinder müssen gut gepolstert sein. Kinderfüße brauchen Luft zum Atmen. Keinesfalls sollte der kleine Schatz beim Sport in nassen Füßen unterwegs sein. Für den perfekten Halt bei Sportsocken sorgt der Anteil an Elastan. Straffe Bündchen, die bequem sitzen, schaffen besten Tragekomfort. Du willst sicher nicht, dass dein kleiner Tennisstar mit rutschenden Socken sein Match gewinnt?

Der Kindersocken-Kaufratgeber: Das Fazit

Du siehst, wie wichtig es ist, sich im Vorfeld über die Wahl der richtigen Socken für den Nachwuchs Gedanken zu bereiten. Achte auf gute Qualität. Dein kleiner Liebling soll seine Socken gerne tragen. Du suchst neue Socken für denen Nachwuchs? Wir bieten dir in unserem Socken-Onlineshop eine große Auswahl an Kindersocken.

Diese Artikel könnten dich auf interessieren

Die richtige Sockengröße bestimmen: Mit diesem Trick ganz einfach
Socken im Trockner oder an der Wäscheleine trocknen?
Die Gefahr aus der Wäschetrommel: Das Sockenmonster

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.