Kostenloser Versand ab 39 €
Versand innerhalb von 24h*
Anti-Loch-Garantie**
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren & keine Coupon-Aktion mehr verpassen. Max. 1 Newsletter / Woche.

Die Gefahr in der Wäschetrommel: Das Sockenmonster. Oder ist alles nur Schwindel?

Das Sockenmonster - Mythos oder Wahrheit?

Kennst auch du das Sockenmonster? Der kleine Geist, der sich gerne von Socken ernährt, lauert überall. Wir sind uns sicher: Wenn du zu Hause eine Waschmaschine stehen hast, lauert das kleine Monster schon in der Ecke. Warum? Na klar, der kleine Sockenfresser ist immer hungrig. Er will einfach bei dir sein kleines, kreatives Menü zusammenstellen, das stets aus nur einer Socke des Paares besteht.

Mythos vom Sockengeist

Eine Geschichte der Wahrheit wird erzählt im Roman Flusi. Hier weiß Autorin Bine Brändle alles über den Sockengeist, der Socken sammelt und frisst. Nicht nur Kinder begeistert diese Geschichte aus dem Jahr 2003. Wer kennt den Mythos des Sockenmonsters nicht? Irgendwie muss sich der kleine Geist, der sich nur von Socken ernährt, wohl in der Waschtrommel versteckt haben, oder?

Egal, ob wir die Entstehung verstehen, oder nicht: Jede Hausfrau und jeder Hausmann der wäscht kennt es, dass einzelne Socken verschwinden. Warum? Weil Socken horten zum Geist gehört. Wer sollte auch sonst Socken sammeln und Socken fressen? 

Versteckt sich das Sockenmonster gar in der Waschtrommel?

Die Wahrheit ist: Wenn du die Waschmaschine ausräumst, fehlen stets einzelne Socken. Komisch dabei ist die Entstehung dieses Zaubers. Es stellt sich vielmehr die Frage, warum der kleine Geist stets nur einen Socken aus einem Paar fressen will? Sollten wir das Sockenmonster nicht fangen? Nicht nur Kinder glauben mittlerweile daran, dass der Sockenfresser wirklich existiert. Kennst auch du als menschliches Wesen, dass in der frisch gewaschenen Wäsche stets einzelne Socken fehlen? Wo haben die sich nur versteckt? 

Sockenmonster lauern überall

Der Geist des kleinen Sockentierchens liebt es nun einmal, Socken zu sammeln, Socken zu fressen, Socken zu horten. Wahrscheinlich lagert er all seine einzelnen Socken in einem Sockenlager, wo er sie liebevoll in einem Vorratsschrank sammelt. So kann er sich stets von seinen Vorräten ernähren, auch wenn du die Waschmaschine nicht einschaltest. Schließlich haben wir noch nie einen Sockenfresser an den Kleiderschrank laufen sehen, das sich einen einzelnen Socken klaut, oder? Genau deshalb sollten wir das Sockenmonster fangen und in den Wald aussetzen. Oder braucht der kleine Geist unbedingt einen Wäschekeller oder ein Bad, wo er wieder einmal zuschlagen darf?

Der Ernst des Lebens einer Hausfrau oder eines Hausmannes

Wir wünschen uns, dass wir dir ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern durften. Natürlich ist der kleine Geist, der Socken frisst, ein Märchen für Kinder. Völlig zurecht wurde es übrigens in weiteren Erzählungen fortgesetzt. Dennoch wissen wir, dass jede Hausfrau und jeder Hausmann vom Mythos des kleinen Geistes weiß. Oder hast du schon eine Hausfrau oder einen Hausmann erlebt, die oder der stets, nach jedem Waschvorgang, alle Socken aus der Maschine fischt, die zur Wäsche gegeben wurden? Wir sind uns sicher, dass das kleine Monster immer hungrig an der Ecke lauert. Wo sollten sonst die ganzen einzelnen Socken gelandet sein? 

Das Sockenmonster hat deine Socken aufgefressen?

Dann bestell gleich neue. In unserem Online-Sockenshop findest du Socken in vielen Stilen und Variationen.

Ähnliche Artikel - das könnte dich auch interessieren

Alle Infos zum Gedenktag der verlorenen Socke am 9. Mai
Mit der Sockenfalle gegen Malaria - Prävention mal anders
Die Gechichte der Socken: Vom Mittelalter ins 21. Jahrhundert

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.